© 2018 AStA Universität Osnabrück

  • w-facebook

Das Fairytale-Festival 2018 - Contre la tristesse

Dieses Jahr haben wir vom AStA uns etwas besonderes für das diesjährige Festival überlegt. Erstmals wird es unter einem Motto laufen: Contre la tristesse! Doch was soll das heißen?

Gegen die Traurigkeit? Ein Studium macht eben nicht immer nur glücklich, sondern jede*r Studierende ist dabei mit ganz
alltäglichen Problemen konfrontiert: Lebensunterhaltungskosten, Finanzierung, Leistungsdruck etc. Während viele es jedoch noch schaffen sich mit Gelegenheitsjobs und BAföG über Wasser zu halten, was nicht gerade dem schönen Leben entspricht, aber dennoch wie es so flapsig heißt: „zum Leben reicht“, gibt es häufig dennoch Situationen für Studierende, die sie dazu bringen ernsthaft darüber nachzudenken, ob ihr Studium weitergehen kann. Die Rede ist von Studierenden in finanziellen Notsituationen, geschaffen durch fehlende Unterstützung, Schicksalsschläge, gesundheitliche Probleme und ähnlichem, die ihr*ihm den normalen Gang verwehren. Kommiliton*innen aus dem Ausland sind hierbei oft mit weitaus schlimmeren Konsequenzen betroffen, da sie zumeist nicht auf BAföG oder Stipendien zurückgreifen können. Daher möchten wir dieses Jahr aufmerksam machen auf den Verein Sozialfonds für Osnabrücker Studierende, der eben genau in solchen finanziellen Notsituationen helfen kann und somit in finanzieller Hinsicht den Studierenden etwas an Frust und Traurigkeit nehmen kann. Jener Verein ist zur Finanzierung ihrer Hilfe auf Spenden angewiesen.
Daher möchten wir auf zwei Dinge aufmerksam machen: einerseits habt ihr die Möglichkeit selbst zu
spenden (http://www.sos.uni-osnabrueck.de/), zum Anderen werdet ihr dieses Jahr auf dem Fairytale Festival die Gelegenheit haben, den SOS e.V. zu unterstützen.

Doch wie sieht diese Unterstützung aus?
Wir haben für euch Spendendosen an Theken und Verkaufsständen aufgestellt, in denen ihr gerne einen kleinen Beitrag leisten dürft. Des Weiteren laden wir euch dazu ein fleißig etwas von unserem super ästhetischen Merchandise zu kaufen. Der Erlös wird dem SOS e.V. gespendet.
Wenn ihr noch nicht überzeugt seid und euch fragt warum das Ganze? Oder noch nicht so sicher seid, was es mit dem SOS e.V. auf sich hat, schaut doch mal auf deren Homepage vorbei und stöbert ein bisschen im Internet.
Wir und der SOS e.V. freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag, der geleistet wird und vor allem auf eine großartige Party mit euch allen!

 

With Love,
The Fairytale Crew aka der AStA der Uni Osnabrück
#ContreLaTristesse #Fairytale #FairytaleFestival2018

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now