© 2018 AStA Universität Osnabrück

  • w-facebook

Ankunft/Anfahrt:
Allen Besucher*innen von außerhalb raten wir dazu mit Bus und Bahn anzureisen, da wir keine Parkplätze zur Verfügung stellen können und sonst nur kostenpflichtig in den Parkhäusern der Umgebung geparkt werden kann.

Also einfach mit dem Zug oder Bus zum Osnabrücker Hauptbahnhof/ZOB und von dort weiter mit dem Bus zur Haltestelle Neumarkt.

Von dort sieht man beim Blick nach Westen dann auch sofort das Osnabrücker Schloss, in dessen Innenhof das Festival stattfindet.

Einlass:

Der Einlass beginnt ab 14:00 Uhr. Am Eingang findet eine Taschenkontrolle statt: Nicht zugelassen sind Glasflaschen/Gläser, mitgebrachte alkoholische Getränke und natürlich Waffen und anderen gefährliche Gegenstände, die nicht auf ein Festival gehören.
Der Eintritt ist frei!

Auf dem Gelände:

Im Schlossinnenhof selbst wird es Essens- und Getränkestände geben. Zur einfacheren Handhabung wird es am Eingang die Möglichkeit geben, Getränkewertkarten zu erwerben, welche zur Bezahlung an den Bierwägen, aber auch nur an denen, dienen. Wir weisen darauf hin, dass während des Festivals das Fotografieren zu kommerziellen Zwecken ohne unsere Genehmigung auf dem gesamten Gelände untersagt ist. Desweiteren weisen wir darauf hin, dass das Festival durch uns durch Video und Fotographie dokumentiert wird.

Merchandise:

Es wird einen Merchandise-Stand geben, an dem T-Shirts und Artikel der einzelnen Bands erworben werden können.

 

Generell gilt:

Das Festival ist nicht auf Profit, sondern auf ein friedliches, schönes Miteinander ausgerichtet. Sorgt mit dafür, dass es auch friedlich bleibt! Achtet aufeinander und respektiert euch gegenseitig. Bitte keinen Stress, aggressive Verhaltensweisen, Gewalt, mutwillige Zerstörungen oder Diebstahl.
Des Weiteren wird sexistisches, rassistisches, homophobes, transphobes oder sonstwie diskriminierendes Verhalten nicht geduldet und hat Rausschmiss zur Folge.
Neonazis, sprich Mitglieder und Anhänger rechter oder rechtspopulistischer Parteien, sowie Mitglieder von "Freien Kameradschaften" brauchen gar nicht erst aufzutauchen. Darunter fallen auch Menschen, die Klamotten einschlägig bekannter Kleidungsmarken, wie z.B.: Thor Steinar, tragen. Diesen wird der Zutritt verwehrt.

Alte Münze 12

49074 Osnabrück

0541 969 4872

asta [at] uos.de

AStA Universität Osnabrück

Kontakt

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now